Freitag, 22. August 2014

18. August: Regen, Kälte und erstes Couchsurfing

Heute war der härteste Tag auf dem Motorrad. Es regnete ununterbrochen durch. Ich machte noch einen Abstecher auf eine Schotterstrasse. Der "kürzeste" Weg führt mich vor eine imaginäre Brücke. Nein, da pass ich. Den Weg zurück auf eine richtige, geteerte Strasse muss ich mir lange suchen und richtig erkämpfen. Ich juble richtig als och wieder Teer unter den Reifen habe.
Am Abend habe ich wenigstens keine Sorgen wegen der Übernachtung. Gestern b er kam ich eine Zusage von Sofie dass ich bei ihr Übernachten kann.
Sie zeigt mir dann noch Ostersund. Auch das wieder eine Langlauf Hochburg. Hoffe ich kann Couchsurfing noch ein paarmal nutzen. Es ist toll Abend einen warmen Platz zu haben und von Einheimischen direkt Infos zum Ort zu bekommen.

posted from Bloggeroid

0 Kommentare:

Kommentar posten